, Wenger Daniel

Wanderung der Handballer Mai 2022

Auch dieses Jahr schnürrten wir (Philipp, Markus, Klimmi, Däni und Idefix in schwarz) unsere Wanderschuhe und fuhren mit Tram und Bus nach Pfeffingen, Station Bergmatten. 

Von dort liefen wir zum und auf dem Burgengratweg Richtung Ettingen. An diversen Burgruinen vorbei bis zur Blockhütte in Ettingen, wo die Rucksäcke geleert und die Bäuce gefüllt wurden. Via Hofstetten liefen wir den Witterswilerberg entlang und herunter nach Flüh. Dört gönnten wir uns dann mal ein, zwei Stängeli bis uns das Privattaxi aus Reinach abholte und wieder nach Hause brachte.

Danke für die tollen kameradschaftlichen Stunden. Ich freue mich auf ein nächstes Mail.

 

Hier gibts noch ein paar Fotos.